CORONA, CORONA

Wir haben also ein grundsätzliches „GO“ für die Ferienbetreuung Eurer Kinder.
 

Vorneweg :

 

=> Leitfaden des Ministeriums für Arbeit Familie und Jugend

 

=> Infosammlung Bundes Jugend Vertretung

 

=> Lockerungsverordnung vom 15.06. 2020

 

 

jetzt zu uns…

Wohlbefinden und Sicherheit

Im ROOTS Camp wollen wir Sozial- und Naturkompetenz vermitteln (ohne dass es sich nach „Kompetenzvermittlung” anfühlt) und das Wohlbefinden und die Sicherheit aller standen immer schon im Mittelpunkt all unserer Regeln.

 

Respekt, Solidarität und Eigenverantwortung

sind unsere „Mittel“ um den Zustand der Seeligkeit zu erreichen. Das dabei Erlebte soll für die Zukunft der Kinder als wirkliche, echte Erfahrung – als Gewissheit, dass es das gibt – zur Orientierung dienen.

 

=> Respekt:

Aus Respekt für unsere Mitmenschen wollen wir ein Höchstmaß an Sicherheit anstreben und dort gut abwägen, wo das Wohlbefinden der Sicherheit geopfert würde und es einfach keine Freude (keinen Sinn) mehr macht.

 

=> Solidärität:

Lasst uns an alle Beteiligten denken und uns so verhalten, dass das „Wir” vor dem „Ich“ steht. Tun wir das proaktiv von uns aus ohne mit dem Finger auf die Anderen zu zeigen..
 

=> Eigenverantwortung:

Tun wir unser Bestes. Tun wir es so, dass wir uns in den Spiegel schauen können – ohne Tricksen und Nachlässigkeit – ich meine einfach… ohne jede Kontrolle.
 

Unser Masterplan: => 

Ihr bringt uns gesunde Kinder – wir geben euch gesunde Kinder zurück!

 
* Ich bitte euch in großer Sorgfalt – gemeinsam mit den Kindern – darauf zu achten, dass diese  14 Tage vor dem Camp so wenig wie irgend möglich einem Ansteckungsrisiko ausgesetzt waren.
 
* Das Team vermeidet ebenfalls vor Antritt Ansteckung mit größtmöglicher Sorgfalt.
 
* Das Team bleibt über die Ferien möglichst im Camp um Einschleppung von “draussen” zu vermeiden.
 
* Das Team (Neueinsteiger) wird jeweils am Sonntag vor Beginn der Betreuungswoche in Form eines Camp-Rundgangs mit den Maßnahmen vertraut gemacht.
 
* Wir nehmen die Kinder unten am Camp-Eingang einzeln in Empfang und verzichten auf das übliche Elterngespräch. 
 
* Wir garantieren Naturquarantäne während der Betreuungswoche – Niemand verlässt das Camp – niemand kommt rein – Vorräte werden geliefert, unten am Eingang deponiert und von uns dort abgeholt.
 
* Wir werden uns so gut wie den ganzen Aufenthalt über im Freien aufhalten – unter Planen nächtigen, Redekreise  und Essensausgabe ebenfalls im Freien organisieren.
 
* Die Gruppengröße ist auf 20 limitiert.
 
* Sollten die Buchungen 20 übersteigen…
 
* .. so wird eine zweite Gruppe von 5-10 Kindern voraussichtlich mit 2 Wildnispädagogen im angrenzenden Wald campieren (5 Gehminuten entfernt). Sofern diese Kinder für die “Waldwoche” angemeldet sind. (Wenn das aktuell wird, melden wir uns frühzeitig bei Ihnen!)
 

Hygienemaßnahmen:

 
* Täglich 6x Händewaschen = ( jeweils vor und nach den Mahlzeiten)
 
* Komplettes Geschirr wird täglich 3x heiss abgewaschen.
 
* Eine neue 16qm große Komposttoilette mit 2 Kabinen und sauberer Innenausstattung – hier wird Desinfektion zur Verfügung gestellt und täglich min. 3x gereinigt.
 
* Am Freitag um 15:00 Uhr werden die Kinder wieder nach unten gebracht und einzeln übergeben.
 
* Bei Ankunft und Abholung bitten wir euch eigenverantwortlich auf Respekt-Abstand zu achten um in gelebter Solidarität sicherzustellen, dass alle sich sicher und wohl fühlen.
 
* Diese eigenverantwortliche und solidarische Grundhaltung des gegenseitigen Respekts garantiert die größtmögliche Sicherheit für DICH und DEIN KIND.
 

Bei Symptomen werden umgehend die Gesundheitsbehörden (1450) kontaktiert, um die Situation abzuklären.

 
Procedere:
 
* Wir rufen 1450 und melden einen Verdachtsfall
 
* Wenn der Amtsarzt den  Verdachtsfall bestätigt, werden anschließend von Seiten der Behörden die Eltern informiert (unsere Anmeldeliste wird weitergegeben) und Sie werden aufgefordert sich in Heimquarantäne zu begeben.
 
* Gleichzeitig wird  ein Test der betroffenen Person veranlasst, um abzuklären ob tatsächlich eine Infektion mit cov-19 vorliegt.
 
* Bis zum Testergebnis bleiben alle Kinder und Betreuer im Camp und die angehörigen Familien zu Hause.
 
* Im Falle eines positiven Testergebnisses ist die Gesundheitsbehörde am Zug – wir folgen dann den behördlichen Anweisungen.
 

 

So weit so gut…

ich darf hier noch zum Ausdruck bringen, dass ich in dieser historischen Zeit sehr froh und dankbar bin in Österreich zu leben. Ich unterstütze die Vorgangsweise unserer Regierung. Nicht alles ist super gelaufen, aber in Anbetracht des Zeitdrucks, der Informationsunsicherheiten, der schütteren wissenschaftlichen Faktenlage und der fehlenden Erfahrungen wurde sehr klar und verhältnismäßg agiert. Bravo.

 
Alles Liebe,
Jürgen Schneider

Jürgen Schneider

PS: Möge die Corona-Fee die Welt wachrütteln und viele Wendungen zum Besseren und Menschlicheren anstoßen! 

TERMINE 2020

  • 06.07. bis 10.07.Ausgebucht
  • 13.07. bis 17.07. noch 3 Plätze
  • 20.07. bis 24.07. Ausgebucht
  • 27.07. bis 31.07. noch 4 Plätze
  • 03.08. bis 07.08.
  • 10.08. bis 14.08.
  • 17.08. bis 21.08.
  • 24.08. bis 28.08.
  •  

Ausgleich = freiwillige Spende.

Orientierung € 330,-. 5 Tage a.i. 
(€ 20,- Nachlass für Geschwister)

Wer kann und möchte unterstützt uns mit € 350,- oder € 390,- um die Mehrkosten zu covern. 

Anfrage Buchung

 

Checklist

Mitbringen:

  • Sandalen oder Trekking-Schuhe
  • Zahnbürste (Pasta)
  • Handtuch
  • 2 Shorts
  • 2 T-Shirts
  • Lange Hose
  • 1 Paar warme Socken
  • Jogger (Pulli u. Hose)
  • Badehose
  • Regenjacke
  • Messer (keine Dolche, Macheten, oder sonst. Waffen)
  • Warmer Schlafsack
  • Isomatte für Nächte draussen

 

Zu Hause lassen:

  • Handy
  • Kameras
  • I-Pod
  • GPS
  • LED Lights
  • Taschenlampen
  • Stirnlampen
  • Uhr
  • Bergschuhe
  • Sweets, Drinks, Snacks
  • Geld
  • Shampoos, Seifen, Conditioner, Deos, etc (Wir stellen abbaubare Shampoos und Seifen zur Verfügung)>

 

Verein ROOTS

OFFICE:
Leopoldgasse 7
A-3424 Zeiselmauer
(Die, Do, Fre 09:00 bis 13:00 Uhr)

CAMP:
Stögersbach 15
A-2833 Bromberg

FON: ++43 (0676) 73 83 380
MAIL: office@rootscamp.at
WEB: http://www.rootscamp.at
ZVR: 092466100

  • facebook-small