Werte und Haltung

Im ROOTS Camp dreht sich alles um Respekt, Solidarität und Eigenverantwortung. Wir sprechen mit den Kindern darüber und alle unsere Regeln im Camp haben damit zu tun. Das Große Ziel ist die Sicherheit und das uneingeschränkte Wohlbefinden aller.

AUFM_Getrettet

Respekt

Achtung, Anerkennung. Vor unserem Nächsten, vor der Natur und allem was lebt, Respekt für unser Camp und Respekt für unsere Nahrung.

Solidarität

Mitgefühl, Liebe. Wenn wir alle darauf achten, dass es den anderen im Camp gut geht, dann achten auch immer alle darauf, dass es mir gut geht. Wenn ich nur darauf achte, dass es mir gut geht, dann regiert das Gesetz des Stärkeren, dann ist es nicht mehr lustig im Camp.

Wie geht das also mit diesen Werten und – vor allem – wie bringen wir sie auf den Boden?
Im Grunde recht einfach: Wir handeln proaktiv. Wir warten nicht drauf, dass der Andere zuerst nett ist, wir legen einfach los.
Und damit da niemand den Kürzeren zieht, garantiere ich jedem meinen persönlichen Schutz. Bei unsolidarischem, oder respektlosem Handeln schreite ich sofort ein.

AUFM_Biene

Eigenverantwortung

Verlässlichkeit, Aufrichtigkeit. Wir können nicht jeden und jede einzeln kontrollieren. Wir wollen nicht für alles und jeden zuständig und verantwortlich sein. Wir wollen den Kindern Verantwortung übertragen – und zwar soviel wie sie auch tragen können. Zähne putzen, das eigene Schüsserl, das eigene Messer, und vor allem “was tu ich als nächstes?”

Vertrauen

Wir Glauben, dass Vertrauen viel besser ist als Kontrolle! Wir schenken jedem Kind einen Vertrauensvorschuss und wissen (mittlerweile aus 15 Jahren Erfahrung) dass Kinder mit diesem Geschenk sehr sorgsam umgehen. Sie sind stolz darauf auf Augenhöhe zu sein.

Verein ROOTS

OFFICE:
Josef Karner Platz 1
A-3423 St. Andrä Wördern
(Die, Do, Fre 09:00 bis 13:00 Uhr)

CAMP:
Stögersbach 15
A-2833 Bromberg

FON: ++43 (0676) 73 83 380
MAIL: office@rootscamp.at
WEB: http://www.rootscamp.at
ZVR: 092466100

Anfrage

  • Newsletter Anmeldung

  • facebook-small