Über ROOTS

Das ROOTS Camp ist ein Ort ursprünglicher Kindheit.
Ein Ort, um innezuhalten und zur Ruhe zu kommen.

Wir glauben, dass die Erfahrung der Natur, die Erfahrung unseres Selbst in gelungenen Beziehungen zu anderen uns unserer eigenen ursprünglich wahren Natur näher bringt.

Und wir glauben, dass die Welt genau das dringend braucht: Geerdete Männer, Frauen und Kinder im Frieden mit sich selbst und dem anderen Geschlecht, darauf bedacht ihren Kindern die Welt als lebenswerten Aufenthaltsort weiterzugeben.

Unser Camp steht auf einer großen Weide mit Quellen und Bächen, Beeren und Obstbäumen – einem Bio-Bauernhof mit Schweinen, Hühnern, Hunden und Ziegen.

  • ein Ort für BarfußgeherInnen, WaldläuferInnen und FeuermacherInnen
  • ein Platz am Waldrand mit einer Jurte, Tipis und Feuerstellen
  • ein Platz für Kinderferien, Digitale Pausen, persönliche Gespräche

AUFM_Zelt

 

Wir hüten einen Ort, wo man erdig nicht mit schmutzig gleichsetzt, Rauch nicht mit Gestank und wo einem Insekt mit Interesse und Respekt und nicht mit Panik begegnet wird.

Wir öffnen einen Raum, wo wir im Hier und Jetzt zu uns finden – als Frau und Mutter, als Mann und Vater, als Tochter, als Sohn, als Kind.

Dafür lassen wir Strom, Uhren, Spiegel und Animation weg.

Das bedeutet aufstehen, wenn es hell wird und schlafen gehen, wenn die Sonne untergeht, essen, wenn wir hungrig sind und ruhen, wenn wir müde sind. Wir können und wollen zeitlos tun, was ansteht.

 

Lesen Sie mehr

Mission "Offline"

Kein soziales Leben ohne Smartphone - Instagram, Whatsapp-Gruppe, SnapChat, Twitter Account und - sozusagen als Existenzbeweis - das Facebook Profil.
Etwas hilflos drehen wir uns im Kreis, die Wucht und die Geschwindigkeit des allumfassenden technologischen Wandels lässt uns taumeln. Wohin sollen wir uns wenden? Was ist echt? Was gilt noch? Was sind gültige Werte für uns und unser Kinder? Mehr zum Thema...IMG_5025

  • Newsletter Anmeldung

  • facebook-small